Fotowettbewerb & Fotokalender 2020

geschrieben von Doreen Liebich am 23.02.2019

Fotowettbewerb der Mitteldeutschen Landestauchsportverbände
Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Worum geht es?


Die Mitteldeutschen Landestauchsportverbände planen für 2020 einen gemeinsamen
Fotokalender.
Hierzu sind alle Unterwasserfotografen aufgerufen teilzunehmen.
Neben dem Kalender plant der Landestauchsportverband Sachsen-Anhalt e.V. eine
Fotoausstellung auf der Magdeburger Wassersportmesse „Magdeboot“ 2020. Für
diese Ausstellung freuen wir uns ebenso über Eure Bilder.

Thema?


„Lieblingsfarben und Tiere“

Unter Wasser kann man viel entdecken und in spannenden Bildmotiven festhalten.
Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man muss hierfür nicht weit verreisen,
auch in der Nähe gibt es die schönsten Farben unter Wasser zu finden und
bemerkenswerte Lebewesen zu treffen.
Was habt Ihr unter Wasser faszinierendes gefunden? Welche Farben haben Euch
staunen lassen? Lasst uns teilhaben an euren Impressionen von euren Reisen quer
durch Europa.
Es werden die schönsten Bilder aus den Bereichen:
1. Makro
2. Weitwinkel und
3. Halb- und Halbaufnahmen
gesucht. Je Kategorie können max. drei Bilder eingesandt werden.
Wer kann mitmachen?
Alle, die unter Wasser fotografieren und gern mit uns Ihre Bilder teilen wollen.
Was ist uns neben den Fotos noch wichtig?
Bitte zu jedem Bild, welches Ihr einreicht, teilt uns in 2 bis 3 Sätzen mit, wie das Bild
entstanden ist, warum ausgerechnet dieses Bild so außerordentlich ist oder welche
Empfindungen es bei euch auslöst.
Kurz gesagt, lasst den Betrachter der Bilder an euren Gedanken und Gefühlen
teilhaben. Denn so wird das Bild noch attraktiver und besonders für jeden, der das
Bild betrachtet.

Qualität der Bilder?

Der Kalender bekommt ein A3 Format, somit ist eine Auflösung von 300 dpi optimal.
Die Bilder müssen jpg.Format abgespeichert sein. Eine gute Bildschärfe ist
Voraussetzung. Die maximale Dateigröße darf 14 MB nicht überschreiten. Die Bilder
sollten für den Druck im CMYK Farbraum liegen.

Datenschutz?


Vom Fotografen werden personenbezogene Daten abgefordert. Mit Einreichung der
Bilder stimmt der Fotograf zu, dass seine Daten bei den Mitteldeutschen
Landestauchsportverbänden gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte wird
nicht ohne Zustimmung des Fotografen erfolgen.
Was ist bei den Bildern noch zu beachten?
Der Dateiname der Bilder muss wie folgt lauten:

LTSVKalender_Name_Vorname_Nummer.jpg

(Name und Vorname stehen für den Namen des einreichenden Fotografen und
Nummer für die fortlaufende Nummer des von ihm eingereichten Fotos beginnend
mit „001“)

Zu dem Bild wird eine Textdatei (txt.Datei oder xls.Datei) benötigt. Aus dieser Datei
müssen folgende Daten hervorgehen:
- Name und Vorname des Fotografen
- Titel des Bildes
- Ort der Aufnahme
- Entstehungsjahr
- Kurze Beschreibung des Bildinhaltes, max. 3 Sätze
- Bildentstehungsdaten (Iso, Belichtung, Kameratyp etc.)
- Telefonnummer und Adresse des Einsenders (inkl. Emailadresse)

- Erklärung zum Urheberrecht (Jeder Fotograf, der seine Bilder für den
Fotokalender bzw. für die Fotoausstellungen einreicht, erklärt sich damit
einverstanden, dass die Bilder im Rahmen der Mitteldeutschen
Landestauchsportverbände unter Nennung des Autors im Kalender bzw. in
der Ausstellung auf der Magdeboot veröffentlicht werden dürfen.)
Wie funktioniert die Einreichung der Bilder?
Je Fotograf werden maximal 3 Bilder pro Kategorie angenommen.
Die Einreichung erfolgt ausschließlich über elektronische Übermittlung wie Email,
Weblink etc.
Sobald die Fotos bei uns eingetroffen sind und wir diese registriert haben, wird eine
Bestätigungsemail versendet.

Einsendeschluss

28. Juli 2019

Wie erfolgt die Bilderauswahl?
Die Bilderauswahl für den Kalender erfolgt durch Juryentscheid. Die Bilder werden
von der Jury gesichtet und ausgewählt.
Die Fotografen werden über das Ergebnis informiert.
Wie hoch ist die Auflage des geplanten Fotokalenders?
Die Auflage wird bei ca. 800 Stück liegen.
Der Kalender wird bundesweit verteilt und angeboten. Die Fotografen, welche mit
ihren Bildern im Kalender vertreten sind, bekommen je eine Exemplar zugesandt.
Was ist mit der Fotoausstellung?
Neben dem Kalender ist eine Ausstellung geplant.
Hierfür werden aus den eingesendeten Bildern insgesamt 24 Stück ausgesucht. Für
die Ausstellung können auch Hochkantbilder eingesendet werden.
Bildrechte:
Der Veranstalter sind die Landestauchsportverbände Sachsen-Anhalt, Thüringen,
Brandenburg und Sachsen. Nachfolgend Veranstalter genannt. Die Überlassung der
Bildrechte für den angegebenen Zweck dient dazu den Tauchsport zu fördern. Mit
Einreichung der Bilder zum Kalenderwettbewerb erklärt sich der Bildautor mit
folgendem einverstanden:
Der Veranstalter hat das Recht alle für das Projekt Fotokalender 2020 der
Mitteldeutschen Tauchsportverbände eingereichten Bilder zeitlich und örtlich
unbegrenzt für jede mit dem Kalenderprojekt und der Fotoausstellung im
Zusammenhang stehenden Veranstaltungen und öffentlicher Zurschaustellung
analog und digital zu präsentieren.
Eine Weitergabe/Verwendung zu anderen Zwecken bedarf der ausdrücklichen
Genehmigung des Einsenders. In diesem Fall wird der Fotograf separat kontaktiert.
Alle Bilder werden nur unter Nennung des Autors veröffentlicht.

Email für die Einsendung der Bilder und für Rückfragen:
die gesamte Ausschreibung zum Download gibt es hier !

Fachbereiche